Projekt

Zukunft von RHN

Ich sehe mich leider nicht mehr imstande, diese Seite zeitnah mit den erforderlichen Aktualisierungen von WordPress, den Plugins, insbesondere aber den durch serverseitige Dateiumzüge immer wieder erforderlichen Link-Aktualisierungen zu versehen. Daher habe ich alle Inhalte in meine Seite „Repertorium digitaler Quellen zur österreichischen und deutschen Rechtsgeschichte in der Frühen Neuzeit“ integriert. Dieses Portal basiert auf reinen HTML-Seiten und ist daher wesentlich pflegeleichter und damit nachhaltiger. Als weitere Perspektive kommt ein Umzug des Webportals zu den digitalen Angeboten der Herzog-August-Bibliothek in Wolfenbüttel in Frage. Damit wäre die Frage der Zukunft der hier enthaltenen Daten über mein Ableben hinaus endgültig geklärt.
Dr. Heino Speer
Paschingergasse 17
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Österreich
20. Januar 2017.


Ziele

Bei der Arbeit an rechtshistorischen Digitalisierungsprojekten (insbesondere DRQEdit) bin ich öfters mit Themen konfrontiert worden, die mir als „rechtshistorischem Lexikographen“ nicht immer vertraut waren. In diesem — als Content Management System (CMS) genutzten — Blog versuche ich, Informationen zu solchen sehr unterschiedlichen Themen zu sammeln, um zunächst für mich selbst ein Informationssystem zu schaffen. Eigene wissenschaftliche Anstrengungen sollen und können hiermit nicht verbunden sein. Angesichts der Nutzung der Blog-Software als CMS habe ich die Blogfunktion ausgeschaltet und bitte gegebenenfalls um Kommentare per Mail.
Meine (aktualisierten) österreichischen Versuche sind hier zu finden: Repertorium digitaler Quellen zur Rechtsgeschichte Österreichs in der Frühen Neuzeit.
Die auf diesen Seiten publizierten Texte sind über einen Zeitraum von etwa zehn Jahren mit XML-Markup digitalisiert worden. In dieser Zeit sind mehrfache Neuformatierung erforderlich geworden. Es kann nicht in jedem Fall garantiert werden, dass diese mechanisch vorgenommenen Transformationen gänzlich fehlerfrei abgelaufen sind. Eventuelle Unstimmigkeiten bitte ich mir mitzuteilen: Mailadresse


Nähere Angaben zu meinen wissenschaftlichen Tätigkeiten finden sich hier.


Impressum

Angaben nach § 6 Teledienstegesetz:

Verantwortlich für den Inhalt dieses Internetportals ist

Dr. Heino Speer

Dr. Heino Speer,
Paschingergasse 17,
9020 Klagenfurt am Wörthersee,
E-Mail heino.speer at aon.at.

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt verlinkter Seiten sind ausschließlich deren Betreiber veranwortlich.
Heino Speer
Klagenfurt am Wörthersee 14. September 2012